Menü
Wann:
27. April 2019 um 10:00 Europe/Vienna Zeitzone
2019-04-27T10:00:00+02:00
2019-04-27T10:15:00+02:00
Wo:
Franz-Guggenberger-Halle
Bankmannring 21
2100 Korneuburg
Österreich
Kontakt:
Hans Pfeiffer
+ 49 ( 0 ) 241 / 825 - 60
IIG Austrian Masters 2019 @ Franz-Guggenberger-Halle | Korneuburg | Niederösterreich | Österreich

IIG Austrian Masters 2019

Teilnahme für:

 

MINIS, KIDDYS, JUGEND, JUNIOREN, POLKA, div SOLISTEN, SHOWDUO, ev LUCKY FEET

—- —- —– —– —– —- —

Beitrag in den Medien

Ganzer Beitrag unter meinbezirk.at

Die IIG (die „Internationale Interessengemeinschaft für Tanzsport e.v“) aus Aachen gastiert am 27. April 2019 in Korneuburg für die Austrian Masters.
Erwartet werden über 200 Tänzerinnen und Tänzer aus Österreich und den Nachbarländern.

 

Der Tanzsport in den Kategorien „modern Dance/künstlerischer Tanz“ oder „Polka/Gardetanz“ ist geeignet für jung und alt – in vielen Vereinen wird dies hoch gelebt und professionell umgesetzt. Die Kinder und Jugendlichen in den Vereinen trainieren jede Woche mehrere Stunden, jedoch fehlt in Österreich die Möglichkeiten das Können einer breiten Masse zu zeigen. Meistens beschränken sich Auftritte auf kleine Bälle oder Schulveranstaltungen.  Vereine aus Wien, Niederösterreich, Burgenland – sogar aus Serbien und Ungarn reisen Vereine an und nehmen regelmäßig an dem Turnier teil, um die heiß ersehte Qualifikation für die Europermeisterschaft zu ertanzen. Die EM findet am 1/2. Juni in Merseburg/Deutschland statt.

Die letzten Jahre gastierte die IIG eher unentdeckt von der Öffentlichkeit in Leobersdorf, doch die Halle wurde zu klein. Mit der „Franz Guggenberger Halle“ wurde ein toller Austragungsort gefunden, dazu bietet Korneuburg mit seinem Stadtbild und der Umgebung perfekte Bedingungen für die Tänzer und Besucher. Ausschlaggebend für die kleine Stadt an der Donau sind weiters die gute Infrastruktur und die Lage an der A22, die eine gute und rasche Erreichbarkeit garantieren.Alle interessierten Vereine können sich noch bis zum 16. April 2019 bei der IIG anmelden, die Teilnahmebedingungen finden Sie auf der Homepage www.iig-tanz.de